Sie sind hier: Bibliotheksnetzwerk > Stadtbibliotheken > Sangerhausen > Aktuelles
15.4.2021 : 19:36
Besucherstatistik
Besucher gesamt: 268.345

Gefördert durch

Die Stadtbibliothek hat wieder geöffnet! Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Hinweise zur Terminvergabe und zum Besuch in der Stadtbibliothek

Liebe Leserinnen und Leser,

vereinbaren Sie im Vorfeld bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin und beachten Sie beim Besuch in der Bibliothek folgende Hinweise:

 - Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, von einem Besuch in der Bibliothek abzusehen!

- Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht!

- Bitte nutzen Sie die Handdesinfektion am Eingang der Bibliothek!

- Maximal drei Leser können sich gleichzeitig in der          Bibliothek aufhalten.

- Wir bitten um eine kurze Verweildauer.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Stadtbibliothek

Die Tulpe von Josef Guggenmos

Dunkel war alles und Nacht.

In der Erde tief die Zwiebel schlief, die braune.

Was ist das für ein Gemunkel, was ist das für ein Geraune, dachte die Zwiebel, plötzlich erwacht.

Was singen die Vögel da droben und jauchzen und toben ?

Von Neugier gepackt, hat die Zwiebel einen langen Hals gemacht und um sich geblickt mit einem hübschen Tulpengesicht.

Da hat ihr der Frühling entgegengelacht.

Bücher zum Vorlesen

Marc-Uwe Kling: Das Neinhorn

Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt...     Ein Vorlesevergnügen für alle von 3 bis 99!

Alexander Steffensmeier: Lieselotte hat Langeweile

Lieselotte ist sooo langweilig ... Lieselotte hatte sich schon so gefreut. Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbstgebastelten Drachen steigen lassen und jetzt regnet es Bindfäden. So ein Regentag ist echt langweilig! Soll sie jetzt puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Langweilig! Das macht doch alleine keinen Spaß. Die Schweine schlafen, die Hühner machen irgendwelchen Hühnerkram, den sie nicht versteht und die Küken spielen echt langweilige Kükenspiele. Was soll sie nur anfangen? Aber dann wird der Tag doch noch so richtig toll.                            Ein neues turbulentes Bauernhofabenteuer, voller Situationskomik und dem unwiderstehlichen Charme von Lieselotte und den vielen lustigen Hühnern.

 

Andrea Schütze: Der größte Schatz der Welt

Der kleine Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt finden. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs und trifft dabei viele fremde Tiere. Aber einen Schatz findet er nicht. Als es nach einem aufregenden Tag schnell dunkel wird, wartet seine Mama schon sehnsüchtig auf ihren größten Schatz...      Eine herzerwärmende Geschichte für Große und Kleine.