Sie sind hier: Bibliotheksnetzwerk > Stadtbibliotheken > Eisleben > Veranstaltungen
25.5.2018 : 3:23
Besucherstatistik
Besucher gesamt: 174.378

Gefördert durch

Vorschau der Veranstaltungen 2018

Portraits malen und sich selbst und die Welt entdecken

Dienstag 29. Mai 2018  / 18.30 Uhr

Der Autor und Künstler Hartmut Böttner stellt sein Buch "Gespräche mit Portraits" und die jeweils gemalten Bildnisse vor.

Inhalt: "...ich nehme mitunter die Rollen von den in den Romanen und Reisebeschreibungen
dargestellten dominanten Personen ein. Ich schlüpfe in von mir in die Handlung eingefügte, selbst erdachte Menschen, von denen ich nur ein Foto habe, das ich später in ein Porträt umsetze. Oft trennt sich mein Denken von den Darstellungen der zu Malenden.  Ich rede mit meinen Modellen..."

(Quelle Amazon)

Stadtlesewettbewerb

Mittwoch  06.06.2018 / Beginn 14.00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathaussaal Eisleben

Die Grundschulen der Lutherstadt Eisleben haben ihre besten Leser gewählt und treten nun gegeneinander an und zeigen ihr Können. Gelesen wird ein bekannter Text und anschließend ein den Kindern unbekannter Text. Danach wurde von einer Jury der oder die Stadtlesekönig/in gekürt.

 

Sommerpause Juni / Juli

In den Monaten Juni und Juli finden wegen der Urlaubs- und Reisezeit keine Veranstaltungen statt.

 

Kochen und Backen mit Kräutern

Donnerstag 30. August 2018  / 18.00 Uhr

Kräuter in verschiedenen deftigen Gerichten sind wohl den meisten von uns bekannt. Die süße Variante davon kennen wohl nur die wenigsten. Doch warum nicht mal Petersilie oder Thymian zu süßen Gerichten? Probieren Sie und überzeugen Sie sich selbst von der Vielseitigkeit der Kräuter!

"Ich schenke dir den Tod"

Mittwoch 14. November 2018  / 18.00 Uhr

Mit dem Buch "Ich schenke dir den Tod" hat Ralf Gebhardt einen fesselnden Kriminalroman geschrieben.

Inhalt: Mit dem Fund der verbrannten Überreste einer weiblichen Leiche beginnt für den halleschen Kriminalhauptkommissar Richard Störmer ein Wettlauf mit einem Entführer und Serienmörder, an dem er zu zerbrechen droht...